Home

Öffnungszeiten

Preise

Konzeption

Aufnahme

Team

Kontakt

Gruppen

Pädagogik

Impressum
Link Kindertagesstätte

Link Kirchengemeinde Paul-Gerhardt
Pädagogische Schwerpunkte - Erziehungspartnerschaft

Darauf legen wir Wert:




3. Erziehungspartnerschaft

Wir verstehen als Ziel unserer Erziehungspartnerschaft, dass das Kind stets im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Arbeit steht. Um eine effektive Erziehungsarbeit gewährleisten zu können, ist eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kinderkrippe notwendig.
Um jedes Kind in seiner Gesamtpersönlichkeit fördern zu können, ist es notwendig, dass Eltern und Mitarbeiterinnen Hand in Hand zusammenarbeiten.

Um den Informationsfluss zwischen Eltern und Kinderkrippe für uns zu sichern, sind schriftliche Informations- und Kontaktaufnahmen in Form von Elternbriefen und allgemeinen Aushängen eine grundlegende Voraussetzung für unsere Elternarbeit. Im Gegensatz zu Tür- und Angelgesprächen haben wir so die Möglichkeit, alle Eltern zu erreichen und dadurch das Interesse der Eltern an der weiteren Mitwirkung zu wecken (in Bezug auf Elternabende, Feste, Aktionstage, den Elternbeirat).

Der erste Gesprächskontakt findet zunächst bei der Anmeldung statt, wobei eine Besichtigung unseres Hauses stattfindet. Bei Aufnahme werden in Einzelgesprächen mit Eltern Fragen beantwortet.

Bei Bedarf haben sowohl das pädagogische Personal als auch die Eltern die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren, um sich gegenseitig auszutauschen. Sie werden dabei über den Stand der Lern- und Entwicklungsprozesse Ihres Kindes informiert, den wir in unseren Beobachtungsbögen (Portfolio) dokumentieren.
Die täglichen Tür- und Angelgespräche sind ein wichtiger Bestandteil zum Wohle des Kindes in unserer täglichen Zusammenarbeit. Sie bieten die Möglichkeit zu einem kontinuierlichen Kontakt zwischen Eltern und Mitarbeiterinnen. Wir haben hier die Chance, aktuelle Informationen weiterzugeben und zu erhalten.